Ausserordentliche Korporationsversammlung - Ersatzwahlen Korporationsrat

Die ausserordentliche Korporationsversammlung findet am 27. November 2018, um 19.00 Uhr, in der Ziegelhütte statt. Einziges Traktandum ist die Ersatzwahl eines Korporationsrates.

Die stimm- und nutzungsberechtigten Korporationsbürgerinnen und -bürger sind zu einer ausserordentlichen Korporationsversammlung am Dienstag, 27. November 2018, eingeladen. Einziges Traktandum dieser Versammlung ist die Ersatzwahl eines Korporationsrates für die laufende Legislaturperiode 2017 bis 2020.
Wie bereits an der ordentlichen Korporationsversammlung Ende April informiert, hat sich Korporationsrat Theo Dossenbach entschieden, die aktuelle Amtsperiode nicht mehr zu vollenden und vorzeitig per Ende 2018 aus dem Korporationsrat zurückzutreten. Gemäss unseren Statuten wählt die Korporationsversammlung die Korporationsorgane. Ein Nachfolger respektive eine Nachfolgerin wird deshalb an der ausserordentlichen Versammlung gewählt. Der Korporationsrat wird geheime Wahlen beantragen.

Vorgehen und Abgabetermin Kandidatur:

Gemäss § 14 Abs. 2 Statuten der Korporation Baar-Dorf haben qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten persönlich ihre Kandidatur bis spätestens sieben Kalendertage vor der Versammlung schriftlich und unterzeichnet der Korporationsschreiberin einzureichen.
Spätester Abgabetermin der Kandidatur ist somit: Dienstag, 20. November 2018, 17 Uhr.

Der Korporationsrat freut sich, die Korporationsbürgerschaft an der ausserordentlichen Korporationsversammlung und dem anschliessenden Imbiss begrüssen zu dürfen.

Korporationsrat der Korporation Baar-Dorf

Walter W. Andermatt, Korporationspräsident
Corinna Müller, Korporationsschreiberin

Baar, 1. Oktober 2018